Remco Campert erhält den ‘Prijs der Nederlandse Letteren’ 2015

== {{int:filedesc}} == {{Information |Description=Remco Campert signeert op een gedichtenmiddag bij zijn 80e verjaardag. Athenaeum Boekhandel, Spui, Amsterdam |Source={{own}} |Date=2009-08-15 |Author=Apdency |Permission= |other_versions=

Wikipedia. Remco Campert signiert an einem ‘Gedichtetag’ anlässlich seines 80. Geburtstages. Athenaeum Buchladen, Spui, Amsterdam

Der niederländische Schriftsteller Remco Campert erhält den ‘Prijs der Nederlandse Letteren’ 2015. Der Prijs der Nederlandse Letteren (Preis der Niederländischen Literatur) ist der bedeutendste Literaturpreis der niederländischen Sprache. Er wird seit 1956 alle drei Jahre von der Niederländischen Sprachunion (Nederlandse Taalunie) vergeben, die sich dabei durch eine unabhängige Jury beraten lässt

Der Preis wird an Schriftsteller aus Flandern (Belgien), den Niederlanden und Suriname vergeben. Die Jury setzt sich aus drei niederländischen, drei flämischen und einem surinamischen Mitglied zusammen. Den Vorsitz hat abwechselnd ein flämisches und niederländisches Mitglied inne.

Der Preis wird im Wechsel jeweils in einem Land durch das jeweilige Staatsoberhaupt überreicht. Eine Ausnahme gab es nur 2001, als sich der Belgische König weigerte, den Preis an den des Kindesmissbrauch verdächtigen Lebensgefährten des erkrankten Preisträgers Gerard Reve zu überreichen und dies einem Beamten der Niederländischen Sprachunion überließ.

Remco Campert liest “Poesie ist eine Tat

 

Advertenties

Geef een reactie

Vul je gegevens in of klik op een icoon om in te loggen.

WordPress.com logo

Je reageert onder je WordPress.com account. Log uit / Bijwerken )

Twitter-afbeelding

Je reageert onder je Twitter account. Log uit / Bijwerken )

Facebook foto

Je reageert onder je Facebook account. Log uit / Bijwerken )

Google+ photo

Je reageert onder je Google+ account. Log uit / Bijwerken )

Verbinden met %s