Berlin Moments, Fotografien von Marga van den Meydenberg

Marga van den Meydenberg 'Taxi' www.meydenberg.com

Marga van den Meydenberg ‘Taxi’ www.meydenberg.com

Gestern Abend wurde die Ausstellung “Berlin Moments” in der Galerie bob – boxoffberlin in Berlin Kreuzberg eröffnet. Die niederländische Fotografin zeigt hier einerseits ihre typischen Street-Photography-Bilder und andrerseits ihre ‘Crazy Portraits’, die September 2015 in ihrem Pop-Up Studio an der Weserstrasse in Berlin-Neukölln entstanden.

Es ist der Augenblick, in dem ein Mensch und seine städtische Umgebung eine kurzfristige Symbiose eingehen und für den Moment etwas Neues entsteht. Ein Moment, der niemals wiederkehrt, aber Marga van den Meydenberg hält ihn mit ihrer Kamera fest.

Stephan Schmidt und Marga van den Meydenberg

Stephan Schmidt (l) und Marga van den Meydenberg

Berlin und seine menschlichen sowie tierischen Bewohner in Situationen, die seltsam skurril sind, oft absurd komisch, manchmal auch anrührend tragisch. Es sind Bilder darunter, die wirken, als seien sie in einem Paralleluniversum entstanden, das es so wohl nur in Berlin geben kann. Van den Meydenberg geht es weniger um den dokumentarischen Charakter der Street Photography als darum, ein fantastisches Element in einer gewöhnlichen Umgebung zu entdecken.

Um Zufallsszenen von so starker Wirkungskraft zu finden, bedarf es der Aufmerksamkeit und des Blicks einer Jägerin – diese Momente mit der Kamera einzufangen, der Routine der professionellen Fotografin. Beides bringt van den Meydenberg ohne Zweifel mit. Die boxoffberlin hat die Ehre, ihre fotografische Beute zeigen zu können.

Ein weiteres Sujet Marga van den Meydenbergs ist die Porträtfotografie. Auch hier interessiert sie nicht die glatte Oberfläche, sondern die Ebene dahinter. So entstehen irritierende, humorvolle und unkonventionelle Porträts, die ebenfalls in der Ausstellung zu sehen sind.

Arinana Mirza (l) und Marga van den Meydenberg

Ariana Mirza (l) und Marga van den Meydenberg

Marga van den Meydenberg, geboren 18976 in Moergestel, Niederlande, lebt und arbeitet in Berlin. Sie studierte Fotografie an der Kunstakademie St. Joost in Breda, anschließend Medienkunst an der Kunstakademie Groningen. Nach ihrem Abschluss im Jahr 2001 zog sie nach Rotterdam. In den folgenden 10 Jahren engagierte sie sich hier für zahlreiche soziale Fotoprojekte und arbeitet als Mentorin an der Fotoakademie, Nach zwei langen Sommern in Berlin, in denen sie ihre Straßenfotografie weiterentwickelte, zog sie 2012 dauerhaft nach Berlin.

Berlin Moments
bob – boxoffberlin
Zimmerstrasse 11
10969 Berlin
14. November 2015 bis 30. April 2016, täglich 10:30 – 18:30 Uhr

 

Advertenties

Geef een reactie

Vul je gegevens in of klik op een icoon om in te loggen.

WordPress.com logo

Je reageert onder je WordPress.com account. Log uit / Bijwerken )

Twitter-afbeelding

Je reageert onder je Twitter account. Log uit / Bijwerken )

Facebook foto

Je reageert onder je Facebook account. Log uit / Bijwerken )

Google+ photo

Je reageert onder je Google+ account. Log uit / Bijwerken )

Verbinden met %s